Umfrage zur Briloner Innenstadt

artikelbild regionalesBrilon. Ist Brilon fit für die Zukunft? Die Besucher der Briloner Innenstadt werden seit der vergangenen Woche nach ihrem Einkaufsverhalten befragt. Durchgeführt wird die Befragung von Schülern des Berufskollegs Brilon. Um noch mehr Antworten zu erhalten und vor allem auch Menschen anzusprechen, die nicht mehr in die Innenstadt von Brilon kommen, kann der Fragebogen auch auf der Homepage des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung Brilon des HSK ausgefüllt werden.
Im Auftrag der BWT – Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH führt die Klasse HH2dS die Umfrage durch und wertet auch anschließend die Ergebnisse aus. Ziel ist es, ein aktuelles Meinungsbild zum Briloner Einzelhandel und der Innenstadt im Allgemeinen zu erhalten. Wirtschaftsförderer Oliver Dülme erklärt das Projekt: „Wir haben im letzten Jahr ein Strategiekonzept für den Wirtschaftsstandort Brilon erstellt. Ein Handlungsfeld ist die Innenstadt, mit dem konkreten Ziel, wieder mehr Menschen in die Innenstadt zu locken. Hierfür müssen wir aber zunächst einmal wissen, was die Menschen wirklich in die Stadt lockt und was fernhält.“ 
Für die Schüler ist das Projekt eine spannende Erfahrung: „Wir freuen uns, zusammen mit der BWT dieses Projekt durchführen zu dürfen. Unsere Schüler können hier das Erlernte praktisch umsetzen und die Ergebnisse werden auch weiter bearbeitet. Dies erhöht die Motivation ungemein“, so Schulleiter Franz-Josef Killing. „An dieser Stelle ein Dankeschön an das Berufskolleg, die dieses Projekt aufgenommen haben und umsetzen“, so Dülme abschließend. 
Interessierte finden bis zum 6. Dezember den Fragebogen auf der Homepage des Berufskollegs: https://www.berufskolleg-brilon.de.

BriBefragung2
Schüler des Berufskollegs Brilon führen seit vergangener Woche eine Umfrage zur Innenstadt durch.

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram