Spanischer Schriftsteller online Gast am Berufskolleg in Brilon

artikelbild regionalesBrilon. Spanischer Schriftsteller im exklusiven, digitalen und somit coronakonformen Interview mit dem Spanischkurs des diesjährigen Abiturjahrgangs des Wirtschaftsgymnasiums am Berufskolleg Brilon.
Brilon. Es war Donnerstag, der 15.04.2021 um 9:30 Uhr, und der Wunsch einiger Kursteilnehmer ging in Erfüllung! Der krönende Abschluss des dreijährigen Spanischkurses stand kurz bevor: sich einmal mit einem Schriftsteller aus Spanien zu unterhalten, um die erlernten Sprachkenntnisse unter Beweis stellen zu können.
Der Gast war Lito (Manuel) Vila Baleato. Der Sohn galizischer Auswanderer, geboren am 30. Januar 1978 in Deutschland, ist Lehrer und Schriftsteller. Er wuchs in Santiago de Compostela auf, wo er an der USC Germanistik und Hispanistik studierte. Nach Abschluss seines Studiums, mit Erasmus-Aufenthalten an der Universität Paderborn und der University of Manchester, wanderte er erneut nach Deutschland aus, wo er an derselben Universität, an der er als Austauschstudent tätig war, mehrere Kurse unterrichtete, bevor er in die Sekundarstufe wechselte, wo er noch heute unterrichtet. In Deutschland hat er zahlreiche Unterrichtsmaterialien, mehrere Lehrbücher für Spanisch als Fremdsprache für die Sekundarstufe (Encuentros, Atope, Apúntate) und verschiedene abgestufte Lektüren für Schüler*innen im Cornelsen Verlag und bei Pons veröffentlicht. Doch was veranlasste Herrn Baleato zur Durchführung dieser Fragerunde? Hauptgrund des virtuellen Besuchs war der Austausch über im Vorfeld erarbeitete Fragen zu spezifischen Bereichen wie z.B. dem Leben in Deutschland, den Berufsaussichten sowohl in Spanien als auch in Deutschland und seinen Werken. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf den zuvor gelesenen Büchern „¿y ahora qué?“ und „El verano de mi vida“. Des Weiteren hatten die Beteiligten das Privileg, dem Autor beim Vorlesen eines Kapitels aus einem seiner Werke zuzuhören. Dank der Planung des Spanischlehrers und gleichzeitig Moderators José Luis Patiño Martín zeigte das Interview den gewünschten Erfolg und war ein besonderes Highlight für alle Teilnehmer. Denn sowohl der Schulleiter Herr Killing als auch der stellvertretende Schulleiter Herr Schift ließen es sich nicht nehmen an dieser digitalen Veranstaltung teilzunehmen. Alle waren sich einig, dass dieses Interview ein ganz besonderes Erlebnis war, welches niemand so schnell vergessen wird!

MicrosoftTeams image2
Foto: Hendrik Herwig

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram